Haarentfernung - Medizinische Fußpflege | Kosmetik | Waxing/Sugaring und Lashes in Reutlingen und Tübingen - Kosmetikstudio in Reutlingen - unser Angebot für Sie: Medizinische Fußpflege, Kosmetikbehandlungen, Lashes Wimpernverlängerungen Lash Extensions - Sugaring Waxing Epilation Enthaarung Haarentfernung - Massagen Klassische Massage Hot Stone Massage Aromaöl Massage - Kosmetik Gesichtsbehandlung - Nails - Reutlingen - Tübingen

by Isabell Barth
Reutlingen Innenstadt
*neu* Bahnhofstraße 1/1 - im 1. OG
Direkt zum Seiteninhalt
Leistungen

Sugaring / Waxing


Sugaring/Waxing ist eine sanfte und schonende Art der Haarentfernung. Bereits nach zwei bis drei Anwendungen ist erkennbar, dass der Haarwuchs feiner geworden ist; mittelfristig wird dadurch eine länger anhaltende Haarfreiheit erreicht.

Sugaring Die Zuckerpaste ist ein 100 % natürliches Produkt, bestehend aus Zucker, Wasser und Zitrone. Aus diesem Grunde handelt es sich hierbei um eine natürliche und schonende Methode, die auch für empfindliche Haut geeignet ist. Die Pasten von Comfort Sugaring, die ich unter anderem verwende, kommen sogar ohne den Zusatz von Zitrone aus. Anders als beim Enthaaren durch Wachse wird die Zuckerpaste entgegen der Haarwuchsrichtung aufgetragen und mit der Haarwuchsrichtung abgezogen.
Folgende Techniken wende ich beim Sugaring an:
Spatel/Vliestechnik - Die körperwarme Zuckerpaste wird mittels Spatel auf den zu enthaarenden Bereich aufgetragen und mit einem Vlies abgezogen.
Handtechnik/Flickingtechnik - Die körperwarme Zuckerpaste wird mit der Hand auf den zu enthaarenden Bereich aufgetragen und abgezogen.

Waxing Die Wachse, die ich im Einsatz habe, sind hautverträglich und Allergie getestet. Ich verwende Naturwachse (Baumharz mit Bienenwachs) sowie synthetische Wachse (vegan, bei Allergien). Beim Enthaaren durch Wachse wird das Wachs mit der Haarwuchsrichtung aufgetragen und entgegen der Haarwuchsrichtung abgezogen.
Jede Körperregion bedarf einer separaten Technik. Ich arbeite mit den folgenden Techniken:
Roll-on-Methode - Mit Warmwachs und Vliesstreifen
Heißwachs - Das Wachs wird mit einem Spatel auf die Haut aufgetragen und mit den Händen abgezogen.
Warmwachs - Gleiches Wachs wie bei der Roll-On-Methode, wird aber allerdings mit dem Spatel aufgetragen und mit Vliesstreifen abgezogen.

Bei beiden Methoden ist bereits nach zwei bis drei Anwendungen erkennbar, dass der Haarwuchs feiner geworden ist; mittelfristig wird dadurch eine länger anhaltende Haarfreiheit erreicht.
Die optimale Haarlänge ist 3 – 5 mm.
Bitte unbedingt beachten:
Das Sugaring/Waxing kann nicht angewendet werden, wenn folgende Hautveränderungen vorliegen:
Sonnenbrand, Verbrennungen, frische Narben, Verletzungen, Hautwucherungen, Warzen, Krampfadern, Venenentzündung, erhabene Muttermale, Säure-/Schälkurbehandlungen, gereizte Haut, Ödeme



Da sich auf dem Markt sehr unterschiedliche Bezeichnungen für die einzelnen Bereiche etabliert haben, hier ein paar Be­griffe und Bezeichnungen:
Formen der Intimenthaarung
Brazilian Waxing              - eigentlich der Überbegriff für die Heißwachsmethode
Brazilian Spezial               - freigestaltete Formen, Logos, etc. (nur bei einer dichten Schambehaarung möglich)
Brazilian Hollywood Cut    - alle Haare im Intimbereich werden vollständig entfernt
Landing Strip                   - ein schmaler Streifen oberhalb der Schamlippen bleibt stehen
Triangle                          - ein Dreieck oberhalb der Schamlippen bleibt stehen
Do's and Don'ts

Vor der Behandlung
2 Tage kein Sonnenbaden oder Solarium
am Tag der Anwendung auf Körperöle und Cremes verzichten
für ein optimales Ergebnis sollten zum Zeitpunkt der Enthaarung die Haare eine Länge von 5 mm haben
(letzte Rasur liegt ca. 2 Wochen zurück, letzte Epilation liegt ca. 4 Wochen zurück)

Nach der Behandlung
Die Haut kann nach dem Sugaring leicht empfindlich sein, daher sollten Sie folgendes in den ersten beiden Tagen vermeiden:
2 Tage kein Sonnenbaden oder Solarium
2 Tage kein Schwimmbadbesuch
2 Tage kein Sport
2 Tage nicht Peelen
2 Tage kein Deo mit Parfume oder Alkohol verwenden
1 bis 2 x pro Woche mit einem Peeling Handschuh die enthaarten Bereiche sanft peelen - vermindert das Einwachsen.
by Isabell Barth
© 2018 Fußpflege and more by Isabell Barth
Zurück zum Seiteninhalt